Leselatte


Insgesamt gibt es 90 Aargauer Bibliotheken, im Freiamt sind ihrer 13 tätig: Arni, Bremgarten, Dottikon, Merenschwand, Muri, Mutschellen, Niederwil, Oberrüti, Sarmenstorf, Sins, Villmergen, Wohlen, Zufikon.
Auftakt zur Aktion «Leselatten» der Aargauer Bibliotheken im Kreisspital Im letzten Jahr wurde von der Aargauischen Bibliothekskommission das Projekt «Für eine verstärkte Zusammenarbeit der Aargauer Bibliotheken» ausgeschrieben. Die Eingabe der 13 Freiämter Bibliotheken war im November 2006 mit einem Förderbeitrag belohnt worden. Seither arbeiten dieselben an der Realisierung der Aktion «Leselatten».
Die Leselatte – was ist das? Die Leselatte bietet Informationen, was Kinder im Alter von etwa 0 bis 10 Jahren mit Büchern anfangen und erleben können. Sie ist ein Begleiter durch die Kindheit, ebenso wie es Bücher sein können, wenn ein Kind richtig an dieses spannende Medium herangeführt wird. Die Leselatte ist eine Messlatte mit Zentimeter-Angaben von 60 bis 150 Zentimetern für Kinder im Alter bis etwa 10 Jahren. Zu diesen wird das entsprechende Durchschnittsalter angegeben. Zu jeder Altersstufe informiert die Latte Eltern über Förderungsmöglichkeiten der Lesekompetenz ihrer Kinder. Mit der Leselatte werden pädagogische Grundkenntnisse zur Früh- und Leseerziehung auf einen Nenner gebracht und sinnlich wahrnehmbar gemacht: was Menschen über Menschen wissen sollten, die Kinder vom Krabbelalter bis zum Jugendlichen begleiten.

Öffnungszeiten:


Dienstag
15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Donnerstag
19.00 Uhr - 20.00 Uhr

Freitag
14.30 Uhr - 16.00 Uhr

Samstag
10.30 Uhr - 11.30 Uhr

während der Schulferien
Samstag
10.30 Uhr - 11.30 Uhr


Adresse:


Bibliothek Arni
Schulhaus Arni
Staldenstrasse 12
8905 Arni AG


Tel.Nr.:
056 648 73 13

E-Mail:
kontakt@bibliothek-arni.ch

Newsletter abonnieren oder abbestellen


Hier finden Sie unsere digitale Bibliothek:

ebookplus